Transformation Station

05 Dec 2019

Transformation Station

Entspannt und lebendig in den abenteuerlichen Spannungsfeldern und Wandlungsphasen unserer alltäglichen Beziehungen zu Hause sein - und den Extraschritt wagen.

„Es braucht nur einen Atemstoß loszulassen was wir nicht mehr sind,
einen Atemzug zuzulassen wer wir werden können,
und einen einzigen Atem zu sein wie wir sind!“
liebevoll | lebendig | wunderbar

Willkommen zu einem Übungs- und Erfahrungsräume der körperbewusst, einfühlsam, tanzend, spielerisch-kreativ, inspirierend, meditativ und bewusst atmend gestaltet wird.

Bringt dazu gerne auch ganz konkrete Beziehungsthemen und Forschungsfragen mit!

Ort: Life Artists Creators Hub, Milastraße 4, Berlin
Zeit: 19-22 Uhr
Beitrag: 25€ / ermäßigt 15-20€
Info & Anmeldung: info@felixfalkenhahn.com

 

 „Jenseits von Bewertungen und Meinungen fordert mich der klimatische, ökologische, gesellschaftliche und zwischenmenschliche Wandel und Krisensituationen in erster Instanz dazu auf, dass ich mich als individuelles Wesen grundlegend positioniere, an Grenzen gehe, verändere und über mich selbst hinauswachse.
Wenn Ich im Mikrokosmos meiner Beziehungen aufräume, Altbewährtes zutage fördere und frische Stimmung reinbringe, kann ich auch den Makrokosmos gleichermaßen kreativ mitgestalten, und umgekehrt.
So wird aus handfester Unter- oder Überforderung eine gesunde Herausforderung und nachhaltiger Wandel“                                          ~Felix

„Es braucht nur einen Atemstoß loszulassen was wir nicht mehr sind,
einen Atemzug zuzulassen wer wir werden können,
und einen einzigen Atem zu sein wie wir sind!“
liebevoll | lebendig | wunderbar

KLINGT DAS ZU SIMPEL UND ZU SCHÖN UM WAHR ZU SEIN?
WENN JA,
hast du´s wirklich schonmal ganz bewusst forschend ausprobiert oder dich daran erinnert, besonders dann, wenn dich das Leben in seiner Komplexität gerade so richtig herausfordert?  Hast du Bock drauf?

FÜR EINE LIEBEVOLL-LEBENDIGE UND KÖRPERBEWUSSTE HALTUNG IM LEBEN, die es uns ermöglicht die Spannungsfelder unserer Welt transformativ und sinnvoll zu nutzen, braucht es vor allem eins:
Bewusst anwesend sein, voll und ganz, bedingungslos, Innen wie Außen, atmend und fühlend.

WAS WENN wir auf diese Weise den alten kontraproduktiven und unangenehmen Verhaltens- und Haltungsmustern in uns selbst und mit Anderen wirklich bewusst und proaktiv begegnen?
WAS WENN wir die ihnen innewohnenden Widerstände energetisch umwandeln und friedfertig, konsequent und kreativ einsetzen in Richtung unserer kühnsten Träume und unserer sinnvollsten und banalsten Bedürfnisse?

KLINGT DAS ZU EINFACH UND ZU GUT UM WAHR ZU SEIN?
WENN JA, hast du ´ne andere oder sogar bessere Idee? Ich bin neugierig!

ZIEL DER „TRANSFORMATION STATION“ ist es auf der Basis unserer persönlichen Anliegen zu erforschen und zu verinnerlichen, welche grundlegenden physikalisch-spirituellen Lebensprinzipien und Techniken jeden und jede von uns auf einzigartige Weise unterstützen in Beziehungskrisen, herausfordernden Zeiten des Wandels und der Transformation an einen heilsamen und kraftvollen Platz im Leben zu rutschen. In jedem Moment neu!

Und wenn wir bewusst erfahren haben wie das gehen kann, gecheckt haben das bestimmte Mutschritte ganz einfach mal dran sind, dann braucht es im wörtlichen Sinne nur diese eine bewusste Atemwelle, um uns in dieses erfrischte Bewusstsein zu begeben in dem der Lebensfluss scheinbar neu durch uns durchrauscht.

Macht das Angst und Bange?

Macht das Lust und Freude?

Ich glaube wenn es nicht beides gleichzeitig ist, ist es auch nicht der Welten-Wandel nach der wir uns im Tiefsten sehnen.

Bist du bereit die berühmte Extrameile in deinem Leben zu gehen, oder die Extraminute oder Stunde dranzubleiben, oder den einen bewussten Extra-Atemzug zu nehmen, bevor du dich an den alltäglichen Scheidewegen in alte ungesunde Reaktionsweisen flüchtest.

Willkommen zur Transformation Station!

Willkommen zu einem Übungs- und Erfahrungsräume der körperbewusst, einfühlsam, tanzend, spielerisch-kreativ, inspirierend, meditativ und bewusst atmend gestaltet wird.

Bringt dazu gerne auch ganz konkrete Beziehungsthemen und Forschungsfragen mit!

Ort: Life Artists Creators Hub, Milastraße 4, Berlin
Zeit: 19-22 Uhr
Beitrag: 25€ / ermäßigt 20€

Der Abend ist auch gleichzeitig ein Nachtreffen zum Vertiefen und Erinnern für das Agape Zoe Intensive Retreat vom 19.-20. Oktober 2019