Männer-Retreat auf dem Lande

13 Oct - 16 Oct 2022

MÄNNER-RETREAT 2022

Berührbarkeit - Präsenz - Durchsetzungskraft

Vom 13.-16. Oktober 2022 in Gersdorf bei Eberswalde
mit Felix Falkenhahn in der Jurte und im Tipi

“Ich atme und fühle also bin ich, Mann und Mensch...
...und noch viel mehr!”

*******************************************************

Körper - Atem -  Tanz - Redekreise - Sessions - Grenzgänge
Archetypen - Naturerfahrungen - Sauna - Badezuber

*******************************************************

DONNERSTAG – Ankommen & Eingrooven
“Share, Dance & Sweat”
Wir dürfen loslassen und uns selbst und einander anvertrauen so wie wir sind, jenseits aller kultureller Rollenbilder und Prägungen*

FREITAG – Männerkörper

“Was wird möglich wenn ich zugleich kraftvoll und entspannt im Körper ruhe”
Wir tauchen ein in unser Körperbewusstsein, stärken und heilen die Beziehung zum eigenen Körper und nutzen ihn als sinnlichen Navigator, um gut geerdet, zentriert und kraftvoll unseren Weg zu gehen!

*SAMSTAG – Männerpräsenz

“Wie präsent, einfühlsam und wesentlich bin ich als Mensch und Mann?”
Wir entwickeln Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstbewusstsein, indem wir unsere Berührbarkeit, Herausforderungen, Sehnsüchte und Visionen im Kontakt mit uns selbst und anderen zulassen, fühlen und kommunizieren!

SONNTAG – Friedvolle Krieger
“Mit welcher Ausrichtung und Durchsetzungskraft gehe ich für meine Ziele und meine Wahrheit?"
Wir fokussieren uns auf das Wesentliche und Notwendige in unserem Leben und verinnerlichen unsere individuellen Qualitäten und die Prinzipien des (friedvollen) Kriegers, um sie dann konsequent und proaktiv im Alltag zu nutzen.

FELIX FALKENHAHN

Ich arbeite als Heilpraktiker, Körper- und Gestalttherapeut, Coach und Lehrer im Bereich Atem- und Körperbewusstsein, Beziehungen und Männerarbeit mit Praxis in Berlin und Bad Freienwalde.

Am Thema Mannsein bewegt mich u.a. das Stärken und neu entdecken maskuliner Qualitäten jenseits von männlichen und kulturellen Stereotypen.

Im Zusammenspiel mit unseren individuellen und femininen Qualitäten, können wir so die vielseitigen Facetten unseres Mannseins gestalten und erleben.

Das mit euch im Oktober zu erkunden und zu genießen erfüllt mich mit Neugier und Vorfreude!


INFO & ANMELDUNG

Felix Falkenhahn & Andre Caspary (Gastgeber)
felixfalkenhahn@posteo.de / Tel. 0177 / 4978768

Zeit: DON 18 Uhr bis SON 16 Uhr

Beitrag: 400€ für Retreat inklusive Essen und Übernachtung
Frühbucher bis 13.Sept. 360€ - Sozialbeitrag auf Nachfrage

Begrenzte Teilnehmerzahl!!

Angebot: 1-2 ermäßigte Helfer-Plätze nach Absprache

Website - Intregrale Heilkunst - www.felixfalkenhahn.com 

Wenn du mehr über den Archetypen des Friedvollen Kriegers (Kriegerin) erfahren möchtest, dessen Qualitäten die das Retreat u.a. begleiten, bitte hier klicken!

Warum die „Friedvollen KriegerInnen“?

Im Archetyp der Kriegerin und des Kriegers lassen sich sowohl die Ursachen als auch die Lösungen für Kriege und Konflikte jeder Art erkennen.

Und Frieden ist nicht die Abwesenheit von Konflikt, physischer oder emotionaler Gewalt und Zwietracht, sondern deren Heilung.
Im Frieden ruht die Stille und der Raum, in dem sich das ganze weltliche Drama vollzieht.

Der Archetyp der (Friedvollen) KriegerInnen steht jenseits von Gut und Böse, männlich und weiblich, für das menschliche Recht auf Präsenz, Bewegung und Selbstausdruck und dafür, das Beste im Leben zu wollen und zu geben.
Dieses ursprüngliche Wollen und Streben der KriegerIn durchdringt jedes lebendige Wesen und erschafft ein Leben voller Vielfalt, Kontraste und Vitalität.

Über die Friedvollen KriegerInnen

Für sich selbst einstehen

Wenn ein Kind im Schoß der Mutter, auf dieser Erde und mitten im Leben ankommt und seinen ersten Atemzug nimmt, beginnt der lange Weg des Aufstehens, Einsetzens und Gehens für die tiefste Bestimmung und einzigartige Qualität des Seins.
Wenn dies durch Liebe, Freiheit und das Gefühl der Verbundenheit begleitet wird, ist das auch die Auferstehung der friedvollen KriegerInnen, die gut geerdet, aufrecht und in ihrer Mitte stehen, und die Welt mit ihren größten Geschenken und einem gesunden Ja und Nein segnen und bereichern.
Diese KriegerInnen entwickeln  die Fähigkeit die Realität und Würde anderer Wesen voll und ganz zu Sehen und zu respektieren.

Ein KriegerInnen-Kind das diese Qualitäten vermisst, läuft Gefahr, diese Lebenskraft auf vielfältige Weisen gegen sich selbst und andere zu richten und eine gewaltvolle Kriegerin oder Krieger zu werden.

Jenseits des Krieges

Der Archetyp der (Friedvollen) KriegerInnen steht jenseits von Gut und Böse, männlich und weiblich, für das menschliche Recht auf Präsenz, Bewegung und Selbstausdruck und dafür das Beste im Leben zu wollen und zu geben.
Dieses ursprüngliche Wollen der KriegerIn durchdringt jedes lebendige Wesen und erschafft ein Leben voller Vielfalt, Vitalität und Schönheit.

Freiheit & Verbundenheit

Indem jedeR einzigartige KriegerIn selbstverständlich für ihre Wahrheit einsteht, wirklich sichtbar ist und von anderen respektiert wird, kann das Leugnen der ureigenen und nachhaltigen Qualitäten und Fähigkeiten und das unbewusste Streben nach Macht und Dominanz über andere und sich selbst transformiert werden.

Eine bewusste und universelle Intelligenz manifestiert sich, um eine Welt zu erschaffen, in der individuelle und kollektive Bestimmung, Freiheit und Verbundenheit, und sogar Frieden und Krieg keine Widersprüche sind.

Stille & Fühlen

Jeder Weg von irgendwo aus der Vergangenheit hin zu etwas Neuem führt durch das Hier und Jetzt. Und als fühlende, berührbare und verletzliche menschliche Wesen braucht es Mut und Stille, um diesen gegenwärtigen Moment mit seiner ganzen emotionalen, körperlichen und geistigen Intensität zu umarmen, besonders in Zeiten persönlicher und sozialer Unruhen, Krisen und Kriege, wirklich zu fühlen.

Und so ist die grösste Herausforderung für die friedvollen Krieger seelisch gut geerdet, aufrecht und zentriert zu sein, wenn die Widersprüche des Lebens ihn oder sie verführen in die ein oder andere Richtung zu flüchten.

KriegerIn & VisionärIn

Wenn das wesentliche Recht auf menschliche Existenz mit seiner natürlichen und einzigartigen Qualität das die friedvollen Krieger ausmacht zufriedenstellend verinnerlicht und etabliert ist, kann er/sie seine Willenskraft dem/der Visionärin weitergeben, welcheR damit eine neue Ära des friedlichen Miteinanders auf der Erde ko-kreieren kann und den Tanz der (R)Evolution tanzt.

 

The 3 hearts of the peaceful warriors

"There are two hearts beating in our chest.

The first is singing the song of connection and touch,

the second is filled with the spirit of freedom.

But there is a third heart living inside, 

loving the sound of silence and presence!

When these three hearts are beating disconnected and lonely, 

polarization takes over