Tanz der Stille / Traumzeit-Retreat auf Rügen
mit Felix Falkenhahn

Diese natürliche Auszeit ist eine tiefe und transformative Reise zu dir selbst und darüber hinaus! Sie kann auch unabhängig vom Jahrestraining besucht werden.

An einem wahrhaft magischen Ort auf der Insel Rügen tauchen wir ein in unser waches und visionäres Körperbewusstsein.
Wir erforschen, wie wir nachhaltig Stille und Zentrierung in unser Leben tragen und daraus ein intuitiver Geist auftaucht, der ein frisches Licht auf unsere wesentlichen Lebensbereiche und Herausforderungen wirft.

Folgendes steht auf dem Programm:

  • Tanz, Bewegung und kreative Körperarbeit
  • Naturerfahrungen, Schwitzhütte und Mini-Vision Quest,
  • Arbeiten mit dem Medizinrad
  • Natürliche und integrale Prinzipien erforschen und spüren
  • Archetypische und elementare Qualitäten erforschen und verkörpern
  • Meditative Praktiken
  • Dir selbst und Anderen auf wesentliche Weise begegnen
  • Aufstellungsarbeit – Die Stille im dynamischen Spannungsfeld deines Lebens

Stelle dich darauf ein, dass wir außerhalb der Erfahrungsräume und Übungen in der Gruppe die meiste Zeit schweigen werden.
So hast du die einmalige Gelegenheit, in Stille deinen Weg durch die Traumzeit zu gehen, und dich auf einer besonders tiefen Ebene in deiner Essenz zu spüren.

Traumzeit-Retreat auf Rügen
Zeit: Dienstag, 29. August gegen 17 Uhr
bis Sonntag, 3. September gegen 15 Uhr
Beitrag: 410€ / 360€ (bis 4 Wochen vorher)
Sozialbeitrag auf Anfrage
Unterkunft & Verpflegung:
Im eigenen Zelt/Auto/Caravan: 150€
Im Wohnwagen: 225€ (Begrenzte Plätze)
Im Ferienhaus: 275€ (begrenzte Plätze)
Alternativ und mit Luxus im wenige hundert Meter entfernten www.forsthaus-garz.de  oder im Reiterhof (1km entfernt)  www.reiterurlaub-auf-ruegen.de
Info & Anmeldung:
sonja_reifenhäuser@yahoo.de
   –  Tel. 0176/ 31270384 info@felixfalkenhahn.com  –  Tel. 0177 / 4978768

 

Traum.Zeit Retreat – Stille & Integration
Klarheit, Intuition & Urvertrauen stärken

Im Modul 4 des Jahrestrainings tauchen wir ein in die zeitlose und heilende Dimension unserer Existenz. Wir gehen der Frage nach, aus welcher Quelle wir beim Träume verkörpern schöpfen und wie wir auch im Alltag präsent und angebunden bleiben.
Dazu dient uns ein abgeschiedener und wunderschöner Platz mitten in der Natur auf Rügen. Außerhalb der Übungen in der Gruppe werden wir gemeinsam und alleine schweigen und tief in uns hinein lauschen. Diese Auszeit ist gleichzeitig auch eine Art Vision-Quest, bei dem wir offen sind, für das was tief in uns auftaucht und wach wird. Die Träume, Qualitäten und Erkenntnisse aus dieser Traum.Zeit dienen uns zugleich als Grundlage für das Träume verkörpern in Teil 3 des Trainings.
Ziel  und Ausrichtung: Ein nährendes Innehalten und Zentrieren, das uns im Alltag als Anhaltspunkt und Referenz dient