Träume verkörpern - Gemeinsam statt einsam (Feiern zum Jahresausklang)

Träume verkörpern - Die Kraft der Gemeinschaft!

„Jeder noch so inspirierte Same braucht genauso auch Erde und Gemeinschaft zum Wachsen und gedeihen. Wir schenken es ihm, denn es gibt etwas das größer ist als nur du und ich!“

  • Was sind die Träume und Projekte die ich und du verkörpern und manifestieren wollen?
  • Was bedeutet es in echten Herzensangelegenheiten nur alleine sein Ding zu machen oder sich beständig mit anderen zu vergleichen, anstatt auch mal herzhaft und vielfältig an einem Strang zu ziehen?
  • Wie lassen wir alte (Überlebens)Strategien los und vertrauen uns der Kraft und Intelligenz der Gemeinschaft an, indem wir uns der Welt mit all unseren Ängsten und Talenten schenken!
  • Mit wachem und visionärem Körperbewusstsein erforschen wir gemeinsam was uns am Herzen liegt, feiern das Leben und wagen einen Blick in Richtung Zukunft!


Im letzten Modul des Jahrestrainings „Träume verkörpern“ 2017 feiern WIR und heißen auch all diejenigen willkommen, die Lust auf eine gemeinschaftliche Forschungsreise haben oder Interesse haben, beim nächsten Training „The HeArt of Transformation“ ab Frühjahr 2018 dabei zu sein und einfach mal schnuppern möchten.
> Interaktiver Infoabend am 13. Dezember

Methoden & Inhalte

  • Ausgelassener und besinnlicher Tanz
  • Spiel und Spaß in kreativen Erfahrungsräumen
  • Improvisations-Theater & Authentic Movement
  • Integrative Körperarbeit
  • Schulung des Atem- und Körperbewusstseins
  • Sich gegenseitig unterstützen lernen
  • Integrale und archetypischen Prinzipien und Qualitäten

Das Modul findet im Dock 11, Berlin Prenzlauer Berg statt!

Träume verkörpern – 9. bis 10. Dezember
Zeit: Samstag 10 Uhr Uhr bis Sonntag 17 Uhr
Ort: Dock 11, Kastanienallee, Berlin Prenzlauer Berg
Beitrag: 100-200€ (Nach Selbsteinschätzung)
Info & Anmeldung: sonja_reifenhaeuser@yahoo.de / Tel. 0176-31270384 / www.felixfalkenhahn.com

In Modul 5-7 geht es um die geistig-kreative Dimension unserer Realität. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie wir ganz bewusst diejenigen Träume und Qualitäten in unser Leben tragen, für die wir brennen und die uns ausmachen. Wir erforschen dazu was wirklich wesentlich für uns ist und wie wir das in unseren Beziehungen und im Alltag verkörpern und manifestieren können. Im Fokus steht dabei eine offene und zukunftsweisende Körperhaltung und das Umarmen unserer Freiheit.