Bewegt.Sein schafft einen vielfältigen Erfahrungsraum für das bewusste Verinnerlichen und Verkörpern von freudvollen und natürlichen Prinzipien für ein kraftvolles und zufriedenes Leben.
Diese integrale Heilkunst fördert zum Einen den Teil in uns, der sich fortwährend in der Dualität erfahren, verwirklichen und verändern will (Bewegung), sowie den Teil der voller Vertrauen loslassen, entspannen und in Stille sein möchte (Sein).
Das Anliegen von Bewegt.Sein ist es, in eine dynamische Harmonie mit dem Leben zu kommen. Individuen und Gemeinschaften werden unterstützt, den persönlichen und globalen Herausforderungen sinnvoll und intelligent zu begegnen.
Die Basis dafür schafft ein waches, zentriertes und visionäres Körperbewusstsein. Die Integration von Körper und Geist, Verbundenheit und Freiheit und maskulinem und femininem Prinzip, inmitten meditativer Stille schafft die Grundlage dafür, persönliche und kollektive Träume zu verkörpern und zu manifestieren.

Dies geschieht durch individuelle Sessions und Behandlungen, verschiedene Workshop-Formate und dem integralen Jahrestraining "Transformation Station", das im April/Mai 2018 startet.

 

Bewegt.Sein schafft einen vielfältigen Erfahrungsraum für das bewusste Verinnerlichen und Verkörpern von freudvollen und natürlichen Prinzipien für ein kraftvolles und zufriedenes Leben.
Diese integrale Heilkunst fördert zum Einen den Teil in uns, der sich fortwährend in der Dualität erfahren, verwirklichen und verändern will (Bewegung), sowie den Teil der voller Vertrauen loslassen, entspannen und in Stille sein möchte (Sein).
Das Anliegen von Bewegt.Sein ist es, in eine dynamische Harmonie mit dem Leben zu kommen. Individuen und Gemeinschaften werden unterstützt, den persönlichen und globalen Herausforderungen sinnvoll und intelligent zu begegnen.
Die Basis dafür schafft ein waches, zentriertes und visionäres Körperbewusstsein. Die Integration von Körper und Geist, Verbundenheit und Freiheit und maskulinem und femininem Prinzip, inmitten meditativer Stille schafft die Grundlage dafür, persönliche und kollektive Träume zu verkörpern und zu manifestieren.

Dies geschieht durch individuelle Sessions und Behandlungen, verschiedene Workshop-Formate und dem integralen Jahrestraining "Transformation Station", das im April/Mai 2018 startet.