ROADMAP TO PRESENCE

18 Feb 2024

ROADMAP TO PRESENCE
Jahrestraining für Männer
mit Felix Falkenhahn

Einstieg bis 18. Februar möglich!


DARUM GEHT ES!
Vitale Körper, Inspirierte Geister, Wache Seelen

DAS BRAUCHT ES!
Berührbarkeit, Manifestationskraft, Liebesfähigkeit

DAS SIND DIE FORSCHUNGSFRAGEN!
Wie präsent, berührbar und selbstwirksam bin ich
physisch, geistig, emotional und seelisch wenn es wirklich drauf ankommt?
Wo und wie sabotiere ich meine Klarheit, meine Berufung, meine Beziehungen, meine Freude und Lebendigkeit?
Warum bin ich hier und was will ich wirklich? Was sind meine Qualitäten und Kernkompetenzen?
Was braucht es, um für meine Wahrheit, meine Bedürfnisse und meinen Beitrag für die Welt entschlossen und wirkungsvoll einzustehen und zu handeln?
Welche Rolle spielen Männer(Freundschaften) in meinem Leben?

MIT DER "ROADMAP TO PRESENCE"...
...entwickeln wir auf der Basis eines intelligenten Körperbewusstseins konkrete und maßgeschneiderte innere Landkarten, Wegweiser, Ressourcen, Tools, Fähigkeiten und eine regelmäßige Praxis für ein sinnerfülltes und erfolgreiches Leben

FÜR WEN IST DAS TRAINING?
Für Männer
die reif sind für ein neues Level an Präsenz, Berührbarkeit, Klarheit, Freude, Leichtigkeit und Durchschlagskraft!
Für Männer
die Lust haben, ihr Mann- und Menschsein jenseits kultureller Stereotype hingebungsvoll neu zu entdecken und zu beleben!
Für Männer die bereit sind Verantwortung zu übernehmen in einer Welt voller persönlicher und globaler Umbrüche und Herausforderungen
Für Männer jeder Couler und Herkunft, die offen sind sich gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren

>> Ausführliche Beschreibung der methodischen und inhaltlichen Ausrichtung und Videos siehe unten!


Folgende offenen Männerabende dienen als Kennenlerntermine:
Männerabend am 10. Dez. / Online Zoom zum Jahrestraining am 11. Jan. / 21. Januar Kennenlerntag
Männer-Retreat: 16.-19. November 2024 und September 2024
Beginn Jahrestraining: Kennenlernen am 21. Januar 2024 (Einstieg bis 18. Februar möglich)
Monatliche Treffen 1. Halbjahr 2024: 21.01./18.02./17.03./14.04./05.05./02.06./07.07
Monatliche Treffen 2. Halbjahr 2024: 
25.08./15.09./13.10./23.+24.11.
Beitrag: 1650€ / 1480€ Frühbucher bis 31. Dezember
(inklusive einer individuellen Session)

Rahmenbedingungen
>> Wir treffen uns einmal im Monat ganztags an einem Sonntag (10-18 Uhr) in der Wende 8 in Bad Freienwalde bei Berlin und einmal monatlich online. 
>> Für Weitgereiste besteht die Möglichkeit der Übernachtung auf unserem wunderschönen Platz.
>> Jeder Teilnehmer bekommt für die Zeit einen persönlichen "Buddie" (Partner), sowie regelmäßige Impulse und Ressourcen.
>> Gemeinsam entwicklen wir außerdem die "Roadmap to Presence", eine Art persönliche Landkarte/Ausrichtung/Erinnerung, die u.a. eine regelmäßige, individuell optimierte Praxis/Handlung umfasst, die es ermöglichst aus alten Dynamiken und Mustern auszusteigen und Spielräume für Neues eröffnet
>> Dein höhere Level an Präsenz ermöglicht es dir, in wesentlichen Lebensbereichen nachhaltige Veränderungen zu erreichen. Du lernst die Qualitäten zu verkörpern und zu manifestieren die du dir am Meisten wünschst.
>> Du wirst nachhaltig unterstützt die Projekte und Herzensanliegen anzugehen, die deine ganze Präsenz, Willenskraft und Berührbarkeit erfordern
>> All das geschieht auf der Basis eines nährenden und unterstützenden Kontakts mit anderen Männern, die sich für ein Jahr dazu bekennen, wesentliche, liebevolle und nachhaltige Schritte zu gehen
>> Die Retreats ermöglichen eine Vertiefung/Ergänzung des Trainings. 
>> Jeder Teilnehmer hat Anspruch auf eine kostenfreie individuelle Session bei Felix

Meldet euch gerne für ein persönliches Vorgespräch!

Teaser Teil 2

Klicke hier für eine ausführlichere Beschreibung!

MÄNNERPRÄSENZ - JAHRESTRAINING - ROADMAP TO PRESENCE



KÖRPER - DIE BASIS
Körperbewusstsein fördern und regelmäßig den Körper pflegen und trainieren!
>> Lernen und erforschen wie es sich anfühlt kraftvoll, aufrecht, geerdet und zentriert im Körper anwesend zu sein
>> Lernen die Körperwahrnehmungen als Navigator und Kompass für Entscheidungsfindungen zu nutzen
>> Entsprechendes Handwerkszeug, Methoden und Ressourcen entdecken und entwickeln
>> Lernen wie wir bewusst und konsequent Grundlagen und Strukturen schaffen, die es ermöglichen das zu verkörpern und zu manifestieren, was wir uns in unserem Leben wünschen

SPIRIT - MOTIVATION
Klare Ausrichtung, Begeisterung und Vision für den persönlichen und beruflichen Weg
>> Erkennen und nutzen unserer vielfältigen geistigen und kreativen Zugänge, Vorlieben und Möglichkeiten
>> Spüren, fühlen und zulassen was uns wirklich motiviert, begeistert und präsent sein lässt
>> Bewusst Verantwortung übernehmen aber auch loslassen lernen
>> Forschen mit dem Potenzial und der Wirkung unserer Vorstellungskraft und sie für das Verkörpern und Manifestieren unseres Traums zu nutzen

SEELE - INTEGRATION
Die Seele als Quelle der Heilung, des Fühlens und der Liebesfähigkeit erfahren!
>> Spüren und zulassen was uns beseelt und ausmacht
>> Kernkompetenzen und Stärken erkennen und nutzen
>> Die scheinbar widersprüchlichen Bedürfnisse, Gefühle und Aspekte unserer Persönlichkeit fühlen und intregrieren
>> Dieses Wissen konsequent in unserem Alltag und in unseren Beziehungen anwenden
>> Die angenehmen und unangenehmen, lustvollen und schmerzhaften Erfahrungen im Leben als gleichermaßen wertvoll erkennen
>> Diesen Erfahrungsschatz nutzen, um die Beziehung zu uns selbst und anderen Menschen und Wesen zu heilen

 

METHODISCHES UND INHALTLICHES SPEKTRUM

>> Körperbewusstseinsschulung, Atem- und Körperarbeit, Erlernen
körpertherapeutischer Grundlagen
>> Erforschen und integrieren "maskuliner" und "femininer" Anteile und Qualitäten
>> Arbeiten mit persönlichen und kollektiven Kernthemen und Herausforderungen (Licht und Schatten, Vision, Projekt, Berufung, Beziehungen, globale und gesellschaftliche  Krisen)
>> Arbeit mit Archetypen, Elementarkräften, grundelegenden
Lebensprinzipien und jahrszeitlichen Qualitäten und Prozessen
>> Erkennen und Nutzen der eigenen Kernkompetenzen und Ressourcen und 
>> Entwickeln einer "Roadmap to Presence" - Wann und wo will ich wie, warum und wofür präsent sein? Und was sind meine persönlichen aber auch universellen Wegweiser und Tools für mehr Präsenz, Heilung, Erfolg und Erfüllung im Leben 
>> Entwickeln einer täglichen transformativen und unterstützenden
Praxis/Handlung/Meditation, die dazu dient sich kontinuierlich auf dem Weg in eine liebevolle und nachhaltige Präsenz, Selbstwirksamkeit und Durchsetzungskraft auszurichten und zu erinnern
>> Transparente Kommunikation und Beziehungskompetenz
>> Vielseitige Übungen, Settings und Rituale
>> Eisbaden, Badezuber, Sauna, Naturexkursionen


Für diejenigen die noch nicht genug haben und noch mehr lesen wollen:

Bist du bereit für einen wesentlichen und entscheidenden Schritt?

Den Schritt wirklich präsent zu sein, wo du sonst wegläufst, dich versteckst, kämpfst oder dich selbst und andere sabotierst. Den Schritt dich in in deiner Kraft, deiner Liebe, deiner Berührbarkeit, Verletzlichkeit und dem was dich wirklich ausmacht zu fühlen und einzubringen, egal ob in der Arbeit, in deinen Beziehungen, zu Männern, zu Frauen, im Sex und vor allem dann, wenn die Lebendigkeit, die Verbundenheit und das Abenteuer in dir anklopfen?

DESWEGEN FRAGE ICH DICH:
Was bedeutet und ermöglicht es für dich, als Mann und Mensch wirklich anwesend und ein Geschenk für die Welt zu sein. WAS WILLST DU WIRKLICH? Wozu bist du jetzt bereit?

Neugierig? Dann herzlich willkommen zur MÄNNERPRÄSENZ!

„Es mag ein duales maskulin-feminines und multipolares Prinzip geben, das in jedem Menschen am Wirken ist, und doch unzählige und vielfältige Arten und Weisen, Mann und Mensch zu sein.“

Dieses Training bietet dir mit vielfältigen Übungen, Methoden und Ressourceen die Möglichkeit, jenseits von männlichen Stereotypen und Rollenbildern zu erforschen, was es bedeutet in die Präsenz, Selbstwirksamkeit und Berührbarkeit einzutauchen.

Die Basis dafür ist es, körperlich, geistig und seelisch wirklich bewusst fühlend und atmend anwesend zu sein. So können wir ehrlich und mutig zu erkennen, welche emotionale, mentale und körperliche Haltung dem Leben, anderen und uns selbst gegenüber wir im Laufe der Zeit oft unbewusst eingenommen haben.

Das unterstützt uns deutlicher wahrzunehmen was uns schwächt und was uns stärkt und welche Ressourcen wir zur Verfügung haben und welche wir für uns und andere entwicklen wollen.

Die nicht nachhaltigen Einstellungen und Glaubenssätze gilt es dann liebevoll und mittels wachem Körperbewusstsein zu transformieren und eine Haltung einzunehmen, die es ermöglicht voller Verantwortung und emotionaler Wahrhaftigkeit und Leichtigkeit wesentliche Schritte in unseren Projekten, Beziehungen und Herzensangelegenheiten zu gehen.

Neben diesem körperorientierten, erfahrungs- und handlungsorientierten Ansatz wird es im Jahrestraining auch um ein tieferes Verständnis für die Balance und Dynamik maskuliner und femininer Anteile gehen.

Das ermöglicht es, noch beherzter Mensch und Mann zu sein und damit auch ein wesentlicher Beitrag für den Frieden und das Verständnis zwischen allen Geschlechtern der Welt, aber auch für die persönlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu sein.

Daraus ergeben sich für jeden Einzelnen von uns und als Gemeinschaft ganz konkrete Schritte auf dem Weg hinein in unsere Präsenz und eine individuelle und kollektive „Roadmap to Presence“ mit gezielten Wegweisern entlang des Pfades die es ermöglichen uns immer wieder mit unserem inneren und äußeren Kompass zu verbinden, zu zentrieren, und aufs Wesentliche einzustimmen.

*Dieser Workshop richtet sich dabei an Männer, die sich als solche fühlen, schließt aber keine Menschen aus, die sich nicht eindeutig zuordnen können oder wollen, bzw. Ihre Männlichkeit erforschen möchten.